mri

Wissen schafft Heilung.

 

Naturheilverfahren

Naturheilverfahren finden in der Bevölkerung hohe Akzeptanz und sind unter niedergelassenen Ärzten weit verbreitet. Zusätzlich zu den "klassischen" Naturheilverfahren (Kneipp'sche Verfahren) zählen hierzu auch Methoden wie die Akupunktur, die Homöopathie, die Chiropraktik. Für dieses erweiterte Methodenspektrum setzt sich der Begriff Komplementärmedizin immer mehr durch.

Das Kompetenzzentrum für Komplementärmedizin und Naturheilkunde (KoKoNat) des Klinikums rechts der Isar bietet eine Fachambulanz für Naturheilkunde und Gesundheitsförderung an. Diese befindet sich in der Kaiserstraße 9 in München-Schwabing.

Ergänzung der Krebstherapie
Die naturheilkundlich-komplementäre Therapie soll die derzeitige Standardtherapie bei Krebserkrankungen dort ergänzen, wo der Patient zusätzliche Hilfen benötigt oder wünscht. Einen besonderen Schwerpunkt bilden die Krebsprävention und die Begleit-Therapie von Tumor-assoziierter, chronischer Erschöpfung (Fatigue). In Ergänzung zur Standardtherapie werden zudem Nebenwirkungen der Chemo- und Strahlen-Therapie wie Appetitlosigkeit, Übelkeit, Verdauungsbeschwerden, Haut- und Schleimhaut-Probleme behandelt. Weiterhin bietet das Zentrum ein modernes naturheilkundliches Stressmanagement zur Reduzierung von Stress.

So kommen Sie zu uns
Patientinnen und Patienten, die sich für eine naturheilkundlich-komplementäre Behandlung in unserem Kompetenzzentrum interessieren, können uns entweder direkt oder über die behandelnden Ärztinnen und Ärzte im RHCCC kontaktieren. Im RHCCC liegt ein Anmeldeformular bereit, auf dem der Behandlungswunsch oder das Beschwerdefeld vermerkt und uns direkt zugestellt werden kann.

Kontakt:
Kompetenzzentrum für Komplementärmedizin und Naturheilkunde (KoKoNat)
Tel.: 089 726697-15
Fax: 089 726697-21
E-Mail: nhv.ambulanz@mri.tum.de

www.kokonat.med.tum.de

Anmeldeformular
Flyer
 

Terminvereinbarung per E-Mail: nhv.ambulanz@mri.tum.de

 

Benutzeranmeldung